Aktuelles


2020



  • März

  • April

    • 30.


      Der Kostümplastiker Wolfgang John bietet den Mitgliedern des Bundes der Szenografen einen 
      Einblick in seine zahlreichen Arbeiten. 
      Er unterrichtet seit 23 Jahren regelmäßig in den Maskenbildner- und Theaterplastiker-Klassen an 
      der Hochschule für Bildende Künste in Dresden, wo er selbst studierte, sowie an der EurAka 
      Baden-Baden und in Maskenabteilungen von Theatern und Opernhäusern. 
      Wir freuen uns sehr, dass er seine Erfahrung mit uns teilen möchte. Sein Vortrag wird sowohl 
      technisch, als auch künstlerisch sehr inspirierend sein! 
       

      Inhalt:
      * Vorstellung der von Wolfgang John bevorzugten Materialien und Technologien für die Umsetzung kostümgestalterischer und maskenbildnerischer Aufgaben im Theater. Zur Verdeutlichung wird er Arbeitsfotos, sowie diverse Produktbeispiele und Materialproben mitbringen. 
      * Anschauung von Katalogen und Kontaktdaten von Firmen 
      * Kleine Übungen für den Umgang mit Schaumstoff 
      Bitte mitbringen: Scharfe Schere mit ca. 10 cm langer Schneide, Edding, etwa 1 mm breit 

      Für Mitglieder des BdS 15,-€
      Für Nichtmitglieder 30,-€ 
       

      Wir bi>en alle interessierten Mitglieder und Nicht-Mitglieder sich bei KersGn 
      Junge unter kontakt[at]szenografen-bund[.]de anzumelden, um eine 
      PlatzbestäGgung zu erhalten. 
      Nach Eingang der Kursgebühr möglichst bis zum 15. Mai 2020 auf das Konto des 
      Bundes der Szenografen e.V. ist die Teilnahme fest gebucht. 




  • Juni

  • Juli

  • August

  • September

  • Oktober

  • November

  • Dezember



2021



  • Januar

  • Februar

  • März